Neu in SystemModeler 12 – Neu in SystemModeler 12.2

Neu in Wolfram SystemModeler 12.2

Wolfram SystemModeler 12.2 enthält die Modelica-Standardbibliothek 4, bietet eine erweiterte GUI-Unterstützung für fortgeschrittene Modellierung und nummt nun u.a. eine strikte Konformitätsüberprüfung zu Modelica vor.

Weiter Neuerungen umfassen:

Wolfram SystemModeler 12.2: Automatisch physikalische Eigenschaften aus CAD-Daten generieren

Automatisch physikalische Eigenschaften aus CAD-Daten generieren

In Wolfram SystemModeler 12.2 lassen sich nun komplette Modelle mit physikalischen Eigenschaften wie Trägheit, Schwerpunkt und Dichte aus CAD-Formen erzeugen.

Video: Automatisch physikalische Eigenschaften aus CAD-Daten generieren (1:49)

Wolfram SystemModeler 12.2: Personalize your Plots

Personalisieren von Diagrammen

Mit Version 12.2 des Wolfram SystemModeler können Diagramme mit Beschriftungen einschließlich Verweisen auf Webseiten, Variablenwerten und anderen Zeichnungen versehen werden. Auch lassen sich benutzerdefinierte Zeiteinheiten, die für eine Domäne relevant sind, zu den Simulationseinstellungen und Diagrammen hinzufügen.

Beispiel: Untersuchung der Auswirkungen von Maßnahmen auf die Verbreitung von COVID-19

Wolfram SystemModeler 12.2: Erweiterte GUI-Unterstützung für fortgeschrittene Modellierung

Erweiterte GUI-Unterstützung für fortgeschrittene Modellierung

SystemModeler 12.2 bietet verbesserte Modellierungsunterstützung, einschließlich automatischer Anzeige von Einheiten, intelligenter Unterstützung für Bus-Verbindungen und vollständiger GUI-Unterstützung für die Schlüsselwörter "each" und "final".

Meispiel: Modellierung effizienter Schaltnetzteil-Wandler

Wolfram SystemModeler 12.2: Aktualisierte Bibliotheken

Aktualisierte Bibliotheken

Mehrere Bibliotheken wurden mit neuen Funktionalitäten aktualisiert, wie z. B. Hinzufügen von Diagrammbeschriftungen, verbesserte Initialisierung und neue Komponenten.

Bibliotheken

HighSchoolPhysics-Bibliothek
OPCClassic-Bibliothek
ModelPlug-Bibliothek

Wolfram SystemModeler 12.2: Experimentelle Unterstützung für  Fluid-Bibliothek

Experimentelle Unterstützung für Fluid-Bibliothek

In SystemModeler 12.2 können Thermo-Fluid-Modelle mit der Fluid-Bibliothek erstellt werden. Dabei lassen sich Fluidnetzwerke bestehend aus Behältern, Rohren, Fluidmaschinen und vielem mehr mit einem inkomressiblen oder kompressiblen Medium modellieren.

Beispiel: Untersuchung der Auswirkungen von Maßnahmen auf die Ausbreitung von COVID-19

Vollständige Liste der Neuerungen in SystemModeler 12.2 auf den Webseiten des Hersteller Wolfram Research

SystemModeler 12.2 ist ein kostenpflichtiges Update.

Für nähere Informationen und ein individuelles Angebot kontaktieren Sie unser Wolfram-Vertriebsteam unter der Telefonnummer +49 6172 5905 134 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

© ADDITIVE GmbH. Alle Rechte, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Impressum  /  Datenschutz  /  AGB