Wolfram Dashboard

Übersicht über Mathematica Home Use Lizenzen

Die Lizenzform Home-Use ist immer eine Einzelplatzlizenz mit eigener Lizenznummer und kann nur bei einem aktiven Premier Service genutzt werden. Die Home-Use Lizenz erlaubt die Nutzung auf einem privaten Rechner zuhause. Die Home-Use Lizenz erhält immer nur ein Passwort bis zum Ende des Premier Services.

Je nachdem, welche Hauptlizenz Sie als Anwender haben, spricht die jeweilige Lizenzvereinbarung von:

Nachfolgend sprechen wir einfach nur von Home-Use und meinen damit die jeweilige Form.

Nutzen: In einem Forschungsinstitut wird eine 15 Benutzer Netzwerklizenz installiert, damit können die Wissenschaftler rund um die Uhr rechnen, jedoch nicht von zuhause aus (außer die Mitarbeiter haben VPN). Erwirbt das Forschungsinstitut zu seiner 15er-Netzwerklizenzen den Premier Service, können bis zu 15 Home-Use Lizenzen vergeben werden und die Wissenschaftler können auch zuhause auf Ihrem Laptop arbeiten.

Darüber hinaus existieren verschiedene Sonderlizenzformen für die Verwendung von Mathematica zuhause:

  • Student Lizenz Bundle (Einzelplatzlizenzen für Studenten bei Comprehensive Campuslizenzen)
  • Student Home-Use (Einzelplatzlizenzen für Schüler bei Schullizenzen bis Gymnasium)
  • Home-Use für Studenten (Netzwerklizenzverwendung zur Hause via VPN für Studenten bei Comprehensive Campuslizenzen)

Außerdem bieten wir einen zusätzlichen kostenpflichtigen Service:

Mathematica Home Use Nutzungbeschränkungen

Es gelten ausschließlich die Bedingungen des Wolfram Mathematica Lizenzvertrages (EULA = Enduser License Agreement), denen der Nutzer bei der Installation zustimmt. Die nachfolgende Erklärung sollen helfen die EULA richtig anzuwenden.

ID=6011