Apps – OriginPro 2020 Tutorial: Die App "Marginal Abatement Cost Curve"

Die App "Marginal Abatement Cost Curve" in OriginPro 2020

Datum: 04. Februar 2020
Autor: Mike Genthner
Originalbeitrag: Origin Blog

Die Marginal Abatement Cost Curve (MACC), die Kurve der Grenzvermeidungskosten, ist ein visuelles Tool, das von Ökonomen, Forschern und Entscheidungsträgern verwendet wird, um Strategien zur Reduktion und Minderung von Umweltverschmutzung zu priorisieren und zu entwickeln.

Kurve der Grenzvermeidungskosten, Landwirtschaftssektor
Kurve der Grenzvermeidungskosten, Landwirtschaftssektor

Die Interpretation der MACC ist unkompliziert:

  • Die vertikale Achse stellt die Kosten der Vermeidung dar (im obigen Beispiel sind das die Kosten pro Tonne CO2).
  • Der "Null"punkt auf der vertikalen Achse, gezeichnet als horizontale Linie, wird als BAU-Linie bezeichnet. BAU steht für "Business as usual", also normaler Betrieb.
  • Die horizontale Achse stellt das Vermeidungspotenzial für die jeweiligen Gelegenheiten (Verminderungsstrategien) innerhalb eines gegebenen Jahres dar.
  • Die Breite von jedem Block ist proportional zum potenziellen Gewinn der Umsetzung, während die Höhe des Blocks proportional zu den Nettokosten der Umsetzung ist.
  • Die Anordnung der Blöcke richtet sich nach den Umsetzungskosten und ist ansteigend sortiert. Die Blöcke, die unterhalb der BAU-Linie liegen, stellen ein Potenzial zur Kostenersparnis gegenüber BAU dar; diejenigen, die oberhalb der BAU-Linie liegen, stellen die erwarteten Nettokosten dar.

Kostenfreie OriginPro-2020-App MACC

OriginLab bietet eine kostenfreie App zum Zeichnen der Grenzvermeidungskostenkurve MACC für Anwender von OriginPro 2020 an. Sollten Sie OriginPro 2020 zurzeit nicht im Einsatz haben, laden Sie sich einfach eine Testversion von OriginPro 2020 herunter und testen Sie die Software. Wenn Sie die Testversion von OriginPro heruntergeladen und lizenziert haben, können Sie die MACC App, wie unten beschrieben, installieren.

Um die App MACC abzurufen:

  1. Führen Sie Ihre OriginPro-2020-Software aus und drücken Sie die Taste F10. Das App-Center wird geöffnet.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Suchen und suchen Sie nach "MACC".
  3. Klicken Sie auf das Symbol zum Herunterladen und Installieren der App MACC.
  4. Informationen zur Verwendung der App finden Sie auf der Seite zur App MACC im Dateiaustausch von OriginLab.

Zeichnen mit der MACC-App in OriginPro

Das Zeichnen der Grenzvermeidungskostenkurve (MACC) in OriginPro ist nicht aufwändig. Wahrscheinlich möchten Sie die Datenbeschriftungen anpassen und ein paar Textobjekte für Ihre eigenen Informationszwecke hinzufügen.

Drücken Sie beim Anpassen der Datenbeschriftungen die STRG-Taste und klicken Sie auf eine Beschriftung, um einen sogenannten "speziellen Punkt" zu erstellen. Auf diese Weise können Sie Beschriftungen einzeln anpassen - Position ändern, Schriftgröße, Textfarbe etc. -, ohne alle anderen Datenbeschriftungen zu verändern.

Die andere Besonderheit ist das Erstellen der "L-förmigen" Verbindungslinie, die in der Grafik oben zu sehen ist. Sie wird erstellt, indem im Dialog "Details Zeichnung" auf der Registerkarte "Beschriftung" erst die Option "Verbinden" auf "Stufe-Horiz" gesetzt wird und dann im nebenstehenden Textfeld "0" eingegeben wird, wie im folgenden Screenshot zu sehen:

Das Dialogfeld 'Details Zeichnung' zeigt die Steuerelemente der Registerkarte 'Beschriftung', einschließlich der Steuerelemente für die Führungslinie.
Das Dialogfeld "Plot-Details" zeigt die Steuerelemente der Registerkarte "Beschriftung", einschließlich der Steuerelemente für die Führungslinie.

Falls Sie über ein aktives OriginPro 2020 (auch die Testsoftware) verfügen, können Sie ein Beispielprojekt für die MACC-Grafik, wie sie oben auf der Seite angezeigt wird, herunterladen.

Mehr zu den Apps von Origin nd OriginPro

Origin Apps wurden konzipiert, um OriginLabs leistungsstarke Grafik- und Datenanalysesoftware Origin bzw. OriginPro einfacher um spezialisierte Funktionen zu ergänzen. Anwender haben so Zugriff auf Funktionen, die eine besondere Anforderung bzw. Aufgabenstellung erfüllen. Sie haben hierbei die Möglichkeit, nur die Apps herauszusuchen und auszuwählen, die sie als nützlich empfinden. Die Apps selbst können außerdem schnell entwickelt und verteilt werden, häufig zwischen den Releases der Hauptversionen, wodurch es einfacher ist, den Funktionsumfang von Origin/OriginPro um neue Funktionen zu erweitern. OriginLab begrüßt Anwenderanfragen bezüglich der Entwicklung von neuen Apps und bietet Anleitung für Anwender an, die für ihre Organisation oder Arbeitsgruppen eigene Apps entwickeln möchten.

  • Sie können sich die verfügbaren Apps im App-Center ansehen oder, wenn Sie möchten, den OriginLab Dateiaustausch unter originlab.com/fileexchange besuchen.
  • Sollten Sie Origin-Anwender sein und möchten eine Anfrage für eine App einsenden, geben Sie Ihre Anfrage bitte auf dieser Seite von OriginLab ein.
  • Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Apps für Ihre Organisation oder Arbeitsgruppe entwickeln können, lesen Sie bitte die Entwicklerdokumentation zu den OriginLab Apps.

Wir hoffen, Sie fanden diesen Artikel informativ. Vielen Dank fürs Lesen!

Referenzen:

© ADDITIVE GmbH. All rights, errors and amendments reserved.

Impressum  /  Datenschutz  /  AGB