Anwendungen – Anwenderberichte

Origin-App "Rank for Paired Wilcoxon"

Origin-Anwenderbericht: Origin-App 'Rank for Paired Wilcoxon'

Marina Schaaf, Institut Dr. Schrader Hautphysiologie

Die Entwicklung der Origin-App "Rank for Paired Wilcoxon" ist Gegenstand dieses Anwenderberichts. Die App wurde speziell für das Kosmetikumfeld entwickelt, da dort häufig ordinale Daten erhoben werden und sich der Wilcoxon-Rangtest mit Vorzeichen bei verbunden Stichproben gut eignet.

Seminarfacharbeit: Das Problem der Kohlenstoffdioxidemission – Auswertungen mit Origin

Origin-Anwenderbericht: Seminarfacharbeit: Das Problem der Kohlenstoffdioxidemission – Ursachen, Folgen und gegensteuernde Maßnahmen

Jonas-Leon Rolle, Maximilian-Timotheus Ullrich und Thomas May; von-Bülow-Gymnasium, Neudietendorf

Die Seminarfacharbeit der Schüler des von-Bülow-Gymnasiums in Neudietendorf schildert das Problem der erhöhten Kohlenstoffdioxidemission und deren Auswirkungen auf das Klima. Die Schüler haben u. a. eine neue Idee zur Energiezwischenspeicherung entwickelt. Bei der Auswertung der Messergebnisse für einen Teilprozess im Energiespeicher kam OriginPro 2016 zum Einsatz.

Jugend forscht 2014: Datenauswertung mit Origin

Origin-Anwenderbericht: Jugend forscht: Untersuchungen zur Kugelstoß-Pendelkette und zur Hertzschen Kontakt-Theorie

Simon Huppertz und Kristof Heck; St.-Michael-Gymnasium, Monschau

Zwei Abiturienten des St.-Michael-Gymnasiums in Monschau zeigten mit ihrem "Jugend forscht"-Projekt 2014 zur „Monschauer Kugelkette“, dass das Verhalten einer Kugelstoß-Pendelkette nicht nur auf die zwei Hauptgesetze der Physik, d. h. Erhaltung von Impuls und Energie, zurückzuführen ist, sondern im Wesentlichen mithilfe der Hertzschen Kontakt-Theorie zu erklären ist. Die dafür erforderliche Datenanalyse führten sie mit Hilfe der Software Origin durch.

Seminarunterlagen zu einem elektromechanischen Pendel - Grafiken und Datenauswertung mit Origin

Origin-Anwenderbericht: Seminarunterlagen: Ein elektromechanisches Pendel

Dr. C. Salinga & Ulrich Arndt; RWTH Aachen

In den Seminarunterlagen zur Erforschung des elektromechanisches Pendels mit der SI-konformen Bestimmung des B-Felds und der Registrierung der Resonanz einer mechanischen Schwingung im Wintersemester 2014/2015 wurden u.a. verschiedene Messreihen mit Origin visualisiert und verdeutlichen den Studierenden die physikalischen Zusammenhänge.

Analyse von Gemischen (miszellarer Systeme) mit Origin

Origin Anwenderbericht: Analyse von Gemischen (miszellarer Systeme)

Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung

Der Anwenderbericht beschreibt, wie Daten aus der Ultrazentrifugation von Gemischen automatisiert ausgewertet und visualisiert werden, um die Verteilungsverhältnisse flüssiger und fester Bestandteile festzustellen.

Analyse von Flugzuständen mit Origin

Origin Anwenderbericht: Kontrolle von Photovoltaikanlagen

Daimler Benz Aerospace Airbus

Der vorliegende Anwenderbericht beschreibt die Offline-Auswertung umfangreicher Datensätze aus der Flugzeugentwicklung. Dazu wurden neben benutzerdefiniertem Datenimport und automatisierter Datenauswertung auch eine individuelle Benutzeroberfläche entwickelt.

Professionelle Berichte für Trainer & Athleten mit Origin

Professionelle Berichte für Trainer & Athleten mit Origin

Antoine Couturier & Sylvain Dorel, Institut National du Sport, de l’Expertise et de la Performance

Das Institut National du Sport, de l’Expertise et de la Performance, kurz INSEP, setzt Origin für das Erstellen von professionellen Berichten für Trainer und Athleten ein, mit denen Trainingsfortschritte bewertet werden.

Suche und Kartierung von Blindgängern mithilfe von Origin

Origin-Anwenderbericht: Suche und Kartierung von Blindgängern mithilfe von Origin

Barthel & Schreiber GmbH

Der Anwenderbericht beschreibt, wie Origin bei der Suche nach Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg zum Einsatz kommt. Dabei werden mit Origin Messdaten von Magnetsonden den zugehörigen GPS-Daten zugeordnet und eine Karte mit den Lagepunkten der Blindgänger erzeugt.

Analyseskript zur Früherkennung von Herzunterschieden bei Neugeboreren und Erwachsenen

Origin-Anwenderbericht: Analyseskript zur Früherkennung von Herzunterschieden bei Neugeboreren und Erwachsenen

Ph. D. Craig Clarkson, Ph. D. William Crumb; Tulane University School of Medicine

Der englischsprachige Anwenderbericht zu Origin beschreibt, wie durch die automatisierte Auswertung von Versuchsdaten Origin bei der Gewinnung neuer Erkenntnisse über die Unterschiede zwischen der Herzreaktion von Neugeborenen und Erwachsenen auf Medikamente eingesetzt wurde.

Kontrolle von Photovoltaik-Anlagen mit Origin

Origin Anwenderbericht: Kontrolle von Photovoltaikanlagen

Apotheke am Bach, Melmbeck

Der Anwenderbericht beschreibt, wie Leistungs- und Spannungsdaten einer kleinen, privat betriebenen Photovoltaik-Anlage mit Origin eingelesen und zur fortlaufenden Dokumentation der Anlage der Ertrag sowie die Spannung grafisch dargestellt werden.

Datenauswertungen mit Origin für besseres Verständnis von chronischen Atembeschwerden

Origin-Anwenderbericht: Datenauswertungen verbessern Verständnis von chronischen Atembeschwerden

M.D., Ph.D. Bengt Kayser, McGill University Montreal

Der englischsprachige Anwenderbericht zu Origin beschreibt, wie verschiedene Messdaten, die Aufschluss über das Atemverhalten von Asthmatikern und Patienten mit chronischen Atembeschwerden, eingelesen, analysiert und visualisiert werden.

Automatisierte Erstellung von Quartalsberichten mit Origin

Origin-Anwenderbericht: Automatisierung der Chart-Erstellung reduziert den Zeitaufwand für die Erstellung von vierteljährlichen Portfolio-Berichten

Templeton Global Investors, Inc.

Origin reduzierte in diesem englischsprachigen Anwenderbericht den Zeitaufwand für die Erstellung von Quartalsberichten in der Portfolioverwaltung, indem die komplexen Diagramme automatisiert erzeugt werden und auch große Datenbestände sich überhaupt erst erfassen ließen.

© ADDITIVE GmbH. Alle Rechte, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Impressum  /  Datenschutz  /  AGB