Neigung – BeanDevice HI-INC XRange

BeanDevice® HI-INC XRange

Drahtloser Hochleistungs-Neigungssensor mit integriertem Datenlogger, erweiterter Sende- und Empfangsleistung sowie erhöhter Speicherkapazität

Das BeanDevice® HI-INC XRange ist ein drahtloser Neigungssensor. Das Produkt gibt es in vier Versionen für ±15° oder ±30° für je ein und zwei Achsen.

Der hochleistungsfähige Neigungssensor ist onboard verbaut und bietet eine Genauigkeit von ±0,05° (in der ±15° Version). Er arbeitet in Kombination mit einem Anti-Alias-Filter 5. Ordnung, der durch den Nutzer programmierbar ist.

Das BeanDevice HI-INC XRange ist dank seinem kleinen Aluminiumgehäuse (100 x 71 x 30 mm), der Kennzeichnung als wasserfest (IP66), dem geringem Stromverbrauch, dem integriertem Datenlogger, welcher bis zu 8 Mio. Datensätze speichert, und auch durch die maximale Reichweite von 650 Metern (Sichtverbindung) für alle Industrieanwendungen ausgerüstet.

Im Vergleich zur Standardversion besitzt das BeanDevice HI-INC XRange eine robuste Dreipunktbefestigung am Gehäuse.

Das BeanDevice HI-INC XRange verfügt über Funktionen zur Zeitsynchronisierung. Es stellt Zeitsynchronisation über das Funknetz bereit und verbessert damit die Benutzererfahrung sowie die Datenkorrelation.

Das BeanDevice HI-INC XRangebesitzt eine innovative integrierte Antennendiversität, welche für eine Verbesserung der Funkqualität bei zufälligen und vielfältigen Störungen sorgt. Die Antennendiversität verbessert sowohl die Qualität als auch die Zuverlässigkeit der Funkverbindung um ca. 30 %.

Die große Auswahl von industriellen Protokollen, die auf dem Gerät zu Verfügung stehen (ModBus, TCP/RTU/ASCII und OPC DA), erlauben eine einfache Integration in IT-Systeme.

Das BeanDevice® HI-INC XRange ist geeignet für folgende Aufgaben:

  • Plattformen nivellieren und stabilisieren
  • Eingebaute Testeinrichtung (BITE)
  • Neigungsmessung (Gebäude, Infrastruktur und Konstruktion)
  • Ölbohrungen
  • Axial-Rotormessungen

Funktionen

  • Drahtloser Neigungssensor basierend auf der MEMS-Technologie
  • Messreichweite:
    • monoaxial oder biaxial: ±15°
    • monoaxial oder biaxial: ±30°
    • Auflösung: 0.001°
    • Genauigkeit: 0,05°
  • Temperaturkompensierter Sensor
  • Hervorragende Funkverbindung durch Funkantennendiversität auf Basis einer Entwicklung von BeanAir®
  • Kontaktfreie Inbetriebnahme zur schnelleren Installation
  • Wasserdichtes Aluminiumgehäuse nach IP66 mit robuster Bodenplatte und Dreipunktbefestigung (optional: Montagewinkel)
  • Streaming-Modus: max. 60 Samples/Sekunde auf jedem Kanal
  • Maximale Funkreichweite: 650 m Sichtverbindung (L.O.S.)
  • Energieeffiziente Funktechnologie IEEE 802.15.4
  • Integrierter Datenlogger: bis zu 8 Mio. erfasste Datensätze
  • OPC-Server erlaubt den Echtzeitzugriff vom eigenen IT-System auf BeanScape® (verfügbar mit BeanScape® Premium+)
  • Komplett autonomes Systems mit integriertem Lithium-Ionen-Akku
  • Anti-Aliasing-Butterworth-Filter 5. Ordnung mit einer Grenzfrequenz von 1 Hz bis 2 kHz (durch BeanScape programmierbar)
  • Voll-kalibrierter Sensor
  • CE-Kennzeichnung
  • Directive R&TTE (Radio) ETSI EN 300 328

© ADDITIVE GmbH. Alle Rechte, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Impressum  /  Datenschutz  /  AGB