Wolfram Application Packs – Mathematica Wavelet Explorer

Kompatibel zu Mathematica 7

Logo Wavelet Explorer

Mathematica Wavelet Explorer

Eine neue Generation in der Signal- und Bildanalyse

Der Wavelet Explorer führt den Anwender in das Gebiet der Wavelet-Analyse ein und macht diese einfach nutzbar. Die Wavelet-Analyse besitzt große Vorteile in der Analyse von diskreten Signalen oder kurzzeitigen starken Störsignal, der Rauschunterdrückung und in der Daten- und Bildkompression. Im Gegensatz zur Fourier-Analyse wird der Zeit- und Frequenzbereich anhand von Näherungsverfahren in die Berechnung mit einbezogen. Zudem bietet der Wavelet Explorer die Visualisierung von Wavelets und Waveletpaketen und das Hineinzoomen in die Details der Grafiken.

Der Anwender kann seine Daten in mehrere Wavelet-Basen transformieren, in Wavelet-Paket-Basen oder trigonometrische Basen, und inverse Transformationen in einer oder zwei Dimensionen durchführen. Im Anschluss lässt sich die Transformation in einem Zeit-Frequenz-Raum darstellen und verschiedene Basen und Randbedingungen auswählen. Datenkompression und Entstören von Daten sind dabei überraschend einfache Vorgänge, die mit den eingebauten Funktionen des Wavelet Explorers durchgeführt werden können.

Der Wavelet Explorer führt den Anwender in diese neue Gebiet ein und bietet ein umfangreiches Spektrum von Werkzeugen zur Wavelet Analyse für den eigenen Desktop.

Der Wavelet Explorer kann sofort nach der Installation eingesetzt werden, denn die enthaltenen Funktionen und Werkzeuge bieten verschiedene Anwendungen von Wavelet-Transformationen für eigene Projekte. Es können allgemein gebräuchliche Filter erzeugt werden, wie z. B. der Daubechies extremal Phase und kleinste Asymmetrie-Filter, Coiflets, Spline-Filter, und viele mehr.

Darüber hinaus bietet der Wavelet Explorer zusätzlich zu zahlreichen beeindruckenden Funktionen für die Analyse und Visualisierung exzellente Tutorien für Anwender, die sich in die Wavelet Theorie einarbeiten möchten. Anhand einfacher, deutlich erklärter Beispiele, werden die Grundlagen zu Wavelets und die Art, wie Wavelet-Eigenschaften untersucht werden können, dargestellt und die Art der Untersuchung von Wavelet- Eigenschaften und die Anwendung der Wavelet Analyse im eigenen Arbeitsfeld demonstriert.

Hinweis: Wavelet Explorer ist seit Version 8 in Mathematica integriert.

Features

Orthogonale und Bi-Orthogonale Filter

  • Haar Filter
  • Daubechies' Extremal Phase Filter
  • Daubechies' Least Asymmetric Filter
  • Coiflets
  • Shannon Filter
  • Meyer Filter
  • Battle-Lemarie Filter
  • Biorthogonal Spline Filter

Skalierungsfunktionen, Wavelets und Waveletpakete

  • Erzeugt Skalierungsfunktionen, Wavelets und Waveletpakete aus einem gegebenen Filter
  • Einzoomen in Details der Skalierungsfunktionen, Wavelets und Waveletpakete
  • Berechnungen von Ableitungen von Skalierungsfunktionen und Wavelets

Wavelet- und Waveletpaket-Transformationen

  • Mehrfache Widerspruchsbereichszerlegung.
  • Ein- und zweidimensionale Wavelet-Transformationen unter Verwendung von orthogonalen und bi-orthogonalen Wavelets
  • Ein- und zweidimensionale Wavelet-Paket-Transformationen unter Verwendung von orthogonalen Wavelets

Lokale trigonometrische Transformationen

  • Eindimensionale Malvar-Transformationen
  • Ein- und zweidimensionale Sinus und Cosinus-Transformationen
  • Ein- und zweidimensionale Sinus und Cosinus-Pakettransformationen

Datenkompression und Störungen entfernen

  • Eindimensionale Signalkompression
  • Zweidimensionale Bildkompression
  • Entfernen von Störungen in ein- und zweidimensionalen Daten

Zusammenspiel mit Mathematica

Das Zusatzpaket integriert sich vollständig in Mathematica.

Mathematica ist ein Softwaresystem zur Lösung von Problemstellungen, in denen Berechnungen (Numerik, Symbolik), 2D- und 3D-Visualisierungen, Modellgenerierungen und Simulationen notwendig sind. Mathematica ist ein modulares mathematisches Werkzeugsystem mit einer nahezu unendlichen Vielfalt von Funktionen und Algorithmen. Es präsentiert sich dem Anwender in einer plattformunabhängigen Benutzeroberfläche - dem Notebookinterface - mit integrierter Textverarbeitung, 4GL-Programmiersprache, offener Programmarchitektur und dynamischen, frei definierbaren Symbolpaletten. Für den erfahrenen Mathematica Anwender wird damit das Nutzen der Funktionen nahezu zum Kinderspiel, denn jede Funktion verhält sich wie alle anderen Mathematica-Funktionen. Für den Neuling gibt es ein interaktives Tutorial zur schnellen Einarbeitung in Mathematica selbst und dann jeweilige Tutorials zur Einarbeitung in das Zusatzpaket. Viele der Funktionen des Zusatzpaketes sind in Mathematica selbst programmiert und einige liegen im Mathematica Programmiercode vor, so dass diese individuell anpassbar/erweiterbar sind. Die komplette Dokumentation ist online verfügbar und integriert sich bei der Installation in den Help-Browser und ist damit ebenfalls vollständig in Mathematica enthalten. Erfahren Sie hier mehr zu Mathematica.

 Erfahren Sie hier mehr zu Mathematica

Allgemeine Systemvoraussetzungen

Wavelet Explorer ist kompatibel zu Mathematica Version 7.

 Systemvoraussetzungen von Mathematica finden Sie hier.

Downloads

die Komplette Hilfe für den MMA Hilfe-Browser als ZIP-Datei
Installationsanleitung als PDF
eine  kurze Übersicht über das Zusatzpaket als Mathematica Notebook
eine ausführliche Beschreibung des Pakets als Mathematica Notebook

Dokumentation

Werfen Sie einen Blick in die Dokumentation zu MechanicalSystems auf den Webseiten von Wolfram Research.

das Inhaltsverzeichnis der Dokumentation
die Online-Dokumentation

Preisinformationen

Beratung zum Wavelet Explorer-Paket erhalten Sie unter Runfnummer +49 (0) 61 72 - 59 05 - 30 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

© ADDITIVE GmbH. Alle Rechte, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Impressum  /  Datenschutz  /  AGB