Wolfram Application Packs – Wolfram Mathematica Link for Excel

Kompatibel zu Mathematica 11

 

Logo Wolfram Mathematica Link for Excel

Wolfram Mathematica Link for Excel

Die Funktionalität von Mathematica in Excel

Mathematica Link for Excel erweitert zusammen mit Mathematicas leistungsfähigen Rechen- und Grafikfunktionen die Grenzen der Funktionen eines Microsoft Excel Arbeitsblattes wesentlich. Über tausend Mathematica Funktionen und Optionen erlauben die Manipulation und Visualisierung von Daten und Gleichungen. Bei anspruchsvollen Analyse können sogar große Datensätze, die Excel nicht alleine rechnen kann, von Excel nach Mathematica und wieder zurück gesandt werden. Mathematicas Spektrum von Berechnungsfunktionen führt zahlreiche Operationen aus, für die andererseits komplizierte Excel-Makros geschrieben werden müssten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeiten Wirtschaftsdatenbanken (Bloomberg, Reuters) direkt anzusprechen, z.B. via XML, und Daten zu importieren.

Mathematica Link for Excel bietet eine vollständig bidirektionale Verbindung zwischen den beiden Programmen und besteht aus zwei Komponenten, dem ExcelLink und dem MathematicaLink-Add-in.

Schlüsselfunktionen

  • Kopieren und Einfügen von Daten in und aus Mathematica und Excel
  • Schreiben von Code in Mathematica, der mit Excel interagiert und es somit automatisiert
  • Entwickeln von benutzerdefinierten Excel-Im/Export-Routinen mit Mathematica
  • Aufrufen von Mathematica-Code als Excel-Macro
  • Arbeitsblatt-Formeln, die Mathematica aus Excel heraus aufrufen
  • Grafik und Formalsätze aus Mathematica in Excel anzeigen

Weitere Informationen zu Einsatzbereichen und Features erhalten Sie auf den Webseiten von Wolfram Research.

Features

ExcelLink für Mathematica

ExcelLink für Mathematica bietet spezielle Funktionen für Mathematica, die es erlauben:

  • Daten aus Mathematica in Excel zu lesen und zu schreiben
  • Grafiken, Formelsätze und andere formatierte Ausgaben von Mathematica in Excel anzuzeigen
  • benutzerdefinierte Im- und Export-Routinen für Excel zu erstellen
  • Excel-Funktionen und -Macros in Mathematica zu entwickeln
  • Excel-Arbeitsmappen automatisch aus Mathematica heraus zu aktualisieren
  • Daten zwischen Excel und Mathematica durch eine spezielle Zwischenablage per Kopieren und Einfügen einfach auszutauschen
  • einfach die Dokumentation im Mathematica Help Browser anzuzeigen

MathematicaLink für Excel

MathematicaLink für Excel ist ein Addin für Excel, das folgende Vorteile bietet:

  • Arbeitsblattfunktionen, die es erlauben, Mathematica-Funktionen in Excel-Funktionen zu verwenden
  • einen Mathematica-Funktionsassistenten, der den Anwender dabei unterstützt, Mathematica-Funktionen in Excel zu verwenden
  • ein Mathematica-Makro-Fenster, mit dem Mathematica-Code in Excel-Makros umgewandelt werden kann
  • eine spezielle Zwischenablage, die den Datenaustausch zwischen den Programmen vereinfacht
  • Interaktion zwischen Excel und Werkzeugleisten, Kontextmenüs und Menüs von Mathematica

Zusammenspiel mit Mathematica

Das Zusatzpaket integriert sich vollständig in Mathematica.

Mathematica ist ein Softwaresystem zur Lösung von Problemstellungen, in denen Berechnungen (Numerik, Symbolik), 2D- und 3D-Visualisierungen, Modellgenerierungen und Simulationen notwendig sind. Mathematica ist ein modulares mathematisches Werkzeugsystem mit einer nahezu unendlichen Vielfalt von Funktionen und Algorithmen. Es präsentiert sich dem Anwender in einer plattformunabhängigen Benutzeroberfläche - dem Notebookinterface - mit integrierter Textverarbeitung, 4GL-Programmiersprache, offener Programmarchitektur und dynamischen, frei definierbaren Symbolpaletten.
Für den erfahrenen Mathematica Anwender wird damit das Nutzen der Funktionen nahezu zum Kinderspiel, denn jede Funktion verhält sich wie alle anderen Mathematica-Funktionen. Für den Neuling gibt es ein interaktives Tutorial zur schnellen Einarbeitung in Mathematica selbst und dann jeweilige Tutorials zur Einarbeitung in das Zusatzpaket.
Viele der Funktionen des Zusatzpaketes sind in Mathematica selbst programmiert und einige liegen im Mathematica Programmiercode vor, so dass diese individuell anpassbar/erweiterbar sind.

Die komplette Dokumentation ist online verfügbar und integriert sich bei der Installation in den Help-Browser und ist damit ebenfalls vollständig in Mathematica enthalten.

Erfahren Sie hier mehr zu Mathematica.

Systemvoraussetzungen

  • Mathematica ab Version 8.x oder neuer
  • Microsoft® Excel 2010 oder neuer
  • Windows 7, 8, 8.1 oder 10 (32-/64-Bit)

Frühere Software- und Betriebssystemversionen werden gegebenenfalls mit Einschränkungen unterstützt.

Das ExcelLink-Package ist sowohl mit den 32- als auch mit der 64-Bit-Versionen von Mathematica und Excel kompatibel; das MathematicaLink-Add-in jedoch nur mit der 32-Bit-Version von Excel.

 Hier geht es zu den Systemvoraussetzungen von Mathematica.

Anwendungsbeispiele

Anwendungsbeispiele finden Sie auf der Seite von Wolfram Research zu Mathematica Link for Excel.

Preisinformation

Mathematica Link for Excel erhalten Sie über unseren ADDITIVE eShop oder fordern Sie ein Angebot per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter +49 (0) 61 72 - 59 05 - 30 an.

© ADDITIVE GmbH. Alle Rechte, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Impressum  /  Datenschutz  /  AGB