ConceptDraw Diagram – Neu in ConceptDraw DIAGRAM 14

Neu in ConceptDraw DIAGRAM 14

Die neue Version von ConceptDraw DIAGRAM 14 bietet eine Reihe von Verbesserungen, welche die Diagrammerstellung noch einfacher und übersichtlicher machen. Die nachfolgenden Abschnitte geben einen Überblick über die neuen und verbesserten Funktionen in DIAGRAM 14, mit denen sich Diagramme sowohl unter Windows als auch unter macOS effizienter erstellen lassen.

Verbesserungen bei der Arbeit mit Text

Standardmäßig werden beim Erstellen von Diagrammen die zugehörigen Beschriftungen auf Positionen relativ zu den entsprechenden Objekten gesetzt. Die Ausrichtung und Position der Beschriftungen ist dabei aber nicht für jedes einzelne Bezugsobjekt optimal. DIAGRAM 14 führt eine neue Schaltfläche zur Textausrichtung ein, mit der die Orientierung und Position der Beschriftungen relativ zum Bezugsobjekt einfach geändert werden kann. Beispielsweise lassen sich damit Textblöcke damit schnell und einfach drehen.
Zusätzlich lassen sich jetzt Symbole und Sonderzeichen, die nicht auf der Tastatur vorhanden sind, leicht in die Zeichnung einfügen.

Verbesserte Bearbeitung von Beschriftungen in ConceptDraw DIAGRAM 14

Mehrseitige Dateivorschau in Dateimanagern

Sowohl der Finder unter macOS Catalina als auch der Windows Explorer können mit DIAGRAM 14 eine Vorschau von mehrseitigen ConceptDraw DIAGRAM-Dateien anzeigen.

Mehrseitige Dateivorschau im Windows Explorer mit ConceptDraw DIAGRAM 14

Verbesserte Export in verschiedene Grafikformate

In ConceptDraw DIAGRAM 14 kann die Punktdichte (PPI) beim Export in einige Grafikformate eingestellt werden, um bessere Ergebnisse bei der Druckvorbereitung zu erzielen.

Einstellungen zur Punktdichte einer Grafikdatei beim Export aus ConceptDraw DIAGRAM 14

© ADDITIVE GmbH. Alle Rechte, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Impressum  /  Datenschutz  /  AGB