Menu

LINDO API – LINDO API Features

LINDO API Features

Nachfolgend werden die Schlüsselfunktionen der LINDO API beschrieben:

  • Schnelle und einfache Anwendungsentwicklung
    Mit der LINDO API ist es einfach, Optimierunglösungen nahtlos in eigene Anwendungen zu integrieren. Die Programmierschnittstelle ist auf einfache Bedienung und Flexibilität ausgelegt. Die LINDO API wird mit verständlicher Dokumentation, die einen leichten Einstieg in die Software erleichtert.
  • Mächtige Solver
    Die LINDO API kann stochastische, lineare, nonlineare (konvex und nicht-konvex), quadratische und quadratische beschränkte Optimierungsaufgaben, auch Kegeloptimierungen zweiter Ordnung und ganzzahlige Optimierungsprobleme, lösen. Alle Solver wurden auf Schnelligkeit und Robustheit hin optimiert.
  • Stochastische Optimierungsfunktionen Die LINDO API kann ebenfalls Optimierungsmodelle lösen, die Unsicherheiten enthalten.
  • Umfangreiche Routinen
    Die LINDO API stellt die Flexiblität und Funktionalität zur Verfügung, die Sie für Ihre jeweilige Anwendung brauchen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihre Anwendung nur ein kleines oder ein großes Optimierungsproblem lösen soll oder ob Ihre Optimierungsproblem einfach oder komplex ist.
  • Komfortable Schnittstelle zu MATLAB
    Die 32- und 64-Bit-Versionen der LINDO API für Windows können durch MATLAB als Funktion aufgerufen werden.
    Mehr »
  • Umfangreiche Dokumentation und umfassendes Hilfesystem Die LINDO API wird mit einem Benutzerhandbuch ausgeliefert, das detaillierte Funktionsdefinitionen aller Routinen enthält. Dort wird ebenfalls Hilfestellung beim Schreiben eigener Anwendungen gegeben.
  • Analyse unausführbarer und unbegrenzter Modelle
    Die LINDO API stellt Werkzeuge bereit, mit denen der Grund für die Unausführbarkeit bzw. Unbegrenztheit gefunden werden kann. Dabei wird der Teil des Modells bestimmmt, der die Quelle des Problems darstellt, so dass der Anwender sich nur auf eine relativ kleine Untereinheit des Modells konzentrieren muss, um Fehler in Formeln oder Daten zu finden. Bei unausführbaren Modellen können die in der LINDO API enthaltenen Werkzeuge irreduzibel inkonsistente Nebenbedingungen (IIS) herauszufinden, bei ungrenzten Modellen ist das Auffinden von irreduzibel unbegrenzten Spalten (IUS) möglich.
  • Web- und Intranet-Anwendungen
    Die LINDO API ist threadsicher, so dass Internet- und Netzwerkanwendungen entwickelt werden können, die Multi-User-Sessions benötigen. Internet- und Netzwerkanwendungen benötigen eine spezielle Lizenzierung.
  • Flexibilität bei der Modellgröße
    Die LINDO API ist für so genannte unterschiedliche Lizenzklassen erhältlich. Die Lizenzklasse beschreibt dabei die unterschiedliche Anzahl an Nebenbedingungen, Variablen und Ganzzahlen, die verarbeitet werden kann.
    Mehr »

© ADDITIVE GmbH. Alle Rechte, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Impressum  /  Datenschutz  /  AGB