Menu

Karl Kübel Stiftung 2013

ADDITIVE Spende an Hessen hilft

Karl Kübel Stiftung 2013

ADDITIVE unterstützt die Flutopfer des Taifun "Haiyan" auf den Philippinen über die Karl-Kübel-Stiftung.

"Hessen hilft" ist eine Gemeinschaftsaktion der Hessischen Landesregierung und der Karl-Kübel-Stiftung, die vom Verband Hessischer Zeitungsverleger und Hitradio FFH unterstützt wird.

Auf der philippinischen Insel Bantayan sind 80 bis 90 Prozent aller Häuser durch den Taifun "Haiyan" im November 2013 zerstört worden. Die rund 100 km große Insel nordwestlich von Cebu ist bereits seit zehn Jahren Projektgebiet der Stiftung. Schon vor dem Taifun zählte sie zu den ärmsten Regionen der Philippinen. Durch Haiyan haben die Menschen ihre wenigen Habseligkeiten verloren und stehen vor dem Nichts. Nach der ersten Soforthilfe nur wenige Tage nach dem Wirbelsturm wurden in einer zweiten Hilfsphase 400 Kinder mit Bildungspaketen ausgestattet, damit sie wieder zur Schule gehen können. Zudem wurde ein Notstromgenerator angeschafft, damit wenigstens die Notbeleuchtung funktioniert. Ein dritter Hilfskonvoi brachte dringend benötigte Reparaturmaterialien auf die Insel, um damit die Behelfsunterkünfte von 250 Familen zu verstärken und die Menschen besser vor Wind und Regen zu schützen. Mehr als 425.000 Euro sind nach vier Wochen bei der Spendenaktion "Hessen hilft" zusammengekommen. Der langjährige Partner der Stiftung, die Organisation "Justice, Peace and Integrity of Creation" (JPIC), leitet die Hilfsmaßnahmen vor Ort. JPIC berichtet, dass die Menschen wieder hoffen und zuversichtlich sind aufgrund der überwältigenden Hilfsbereitschaft aus Deutschland.

Langfristige Hilfe

Ab 2014 beginnt der langfristige Wiederaufbau der Existenzgrundlagen und Häuser, denn derzeit leben die meisten Menschen in schlecht gesicherten Behelfsunterkünften, die sie aus Trümmern selbst gebaut haben. Außerdem geht es darum, die Landwirtschaft wieder aufzubauen und den Fischern ihre zerstörten Boote zu ersetzen. Wichtig ist der Karl-Kübel-Stiftung und ihren Partnern, dass dauerhafte und nachhaltige Lösungen umgesetzt und die besonders stark betroffenen Menschen aktiv in den Prozess einbezogen werden. Aus einem Projektfonds sollen daher gerade diese Familien ein Startkapital erhalten.

Für den langfristigen Wiederaufbau werden noch dringend Spenden benötigt.

  • Spendenkonto der Karl Kübel Stiftung
  • Stichwort: Hessen hilft
  • Sparkasse Bensheim
  • BLZ 509 500 68
  • Kontonummer 21 21 101
  • BIC HELADEF1BEN
  • IBAN DE94509500680002121101

© ADDITIVE GmbH. Alle Rechte, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Impressum  /  Datenschutz  /  AGB