Neu in Origin 2019b – Übersicht über Blog-Beiträge zu Datenkonnektoren in Origin 2019b

Übersicht über Blog-Beiträge zu Datenkonnektoren in Origin 2019b

Origin 2019b: Ein gemeinsamer Datenpfad für den Import per Datenkonnektor

Ein gemeinsamer Datenpfad für den Import per Datenkonnektor

Seit Origin 2019b kann ein Arbeitsblatt mit einer externen Datendatei verbunden werden. Dazu werden die neuen Apps der Datenkonnektoren verwendet. Der Vorteil, einen Datenkonnektor zu verwenden, liegt darin, dass das Projekt ohne Daten gespeichert werden kann, um die Größe der Projektdatei zu reduzieren. Außerdem können die Daten für eine weitere Verarbeitung jederzeit wieder aus der Datei importiert werden. Datenkonnektoren sind für zahlreiche Dateitypen verfügbar, z. B. CSV, Excel, XML, JSON, MATLAB, und auch für Daten, die in Origin-Projektdateien archiviert sind.

Zum Blogeintrag bei OriginLab »

Origin 2019b: Verwenden von Origin-Projekten als Datenspeicher für Origin-Konnektoren

Verwenden von Origin-Projekten als Speicher für Datenkonnektoren

Origin 2019b führt eine Reihe von neuen Funktionen für den Datenimport ein,  die in ihrer Gesamtheit als Datenkonnektoren bezeichnet werden. In diesem Eintrag soll der Datenkonnektor "Origin File" für Origin-Dateien vorgestellt werden. Mit dem Datenkonnektor "Origin File" können Anwender eine Verbindung zu einer anderen Origin-Projektdatei (OPJU bzw. OPJ) herstellen und Daten aus ihr in das aktuelle Projekt importieren. Es handelt sich hierbei um eine Funktion, die ausschließlich Daten, aber keine Diagramme oder Analyseoperationen aus einem Origin-Projekt zieht (auch wenn sie die finalen Ergebnisse von Analyseoperationen abrufen kann, sollten diese sich in einem Arbeitsblatt befinden).

Zum Blogeintrag bei OriginLab »

Origin 2019b: Der Origin-Datenkonnektor für Webdaten

Der Datenkonnektor für Webdaten in Origin 2019b

In Origin 2019b wurde ein neues Konzept mit dem Namen Datenkonnektor eingeführt. Durch Hinzufügen eines Datenkonnektors zu einem Arbeitsblatt können Anwender das Arbeitsblatt entweder mit einer Datei auf der Festplatte, einer Webdatei oder Tabellen auf einer Webseite verbinden. Abhängig vom Typ des Datenkonnektors kann dann ausgewählt werden, welcher Teil der Daten in das Arbeitsblatt importiert werden soll.

Zum Blogeintrag bei OriginLab »

Origin 2019b: Ausschließen von importierten Daten beim Speichern eines Projekts

Ausschließen von importierten Daten per Datenkonnektor beim Speichern eines Projekts

Bei kontinuierlich zunehmenden Datengrößen sehen sich Anwender häufig mit der Herausforderung konfrontiert, wie sie die Größe ihrer Origin-Projektdateien (OPJU) verringern können …

Zum Blogeintrag bei OriginLab »

© ADDITIVE GmbH. Alle Rechte, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Impressum  /  Datenschutz  /  AGB