Origin - Grafische Darstellung

Einzelne Punkte bearbeiten
Diagramm erstellen
Diagramm anpassen
Zoomen/Schwenken

Einführung

Origins große Vielfalt von 2D-, 3D-, statistischen und Konturdiagrammtypen kann mit einem Mausklick erstellt werden. Ebenso können Sie per "Drag & Drop" eine Zeichnung aus einem beliebigen Datenblatt oder einer Excel-Arbeitsmappe zu einem bestehenden Diagramm hinzufügen. Alle Elemente Ihres Diagramms können mit der Point-And-Click-Bedienung angepasst werden; so können Sie das Diagramm nach Ihren Wünschen anpassen.

Die Formatierung in einem Diagramm kann von einem Grafikelement kopiert und bei einem anderen eingefügt oder als Design gespeichert und später angewendet werden. Die Designgalerie lässt Sie integrierte und gespeicherte Designs verwalten. Außerdem können Sie auf Diagramme angewendet oder als Systemdesign verwendet werden. Zusätzlich können die von Ihnen angepassten Diagramme als Diagrammvorlagen gespeichert werden, um zusätzliche Diagramme der gleichen Art zu erstellen. Die Möglichkeit Designs und Diagrammvorlagen zu erstellen, kann viel Zeit sparen, wenn Sie publikationsreife Diagramme erstellen und/oder erneut nutzen möchten.
Fügen Sie Ihre Origin-Datenblätter, Ergebnisberichte oder Diagramme einfach zu technischen Veröffentlichungen, Diashows, Plakaten oder Laborberichten hinzu. Kopieren Sie Ihr Diagramm und fügen Sie es in PowerPoint®, CorelDraw®, Microsoft®Word oder in jede andere beliebige OLE 2-Anwendung ein. Exportieren Sie Ihr Diagramm in viele verschiedene Dateiformate inklusive AI, BMP, EPS, JPG, PDF, TIFF,WMF und viele mehr. Nehmen Sie mit Hilfe des Dialogs “Diagrammexport” Änderungen an zu exportierenden Diagrammen vor, ohne das ursprüngliche Diagramm zu verändern.

Der Anwender hat die Auswahl aus einer breiten Palette von wissenschaftlichen 2D- und 3D-Diagrammtypen. Diese umfassen einfache Linien-/Punktdiagramme, erweiterte Vektordiagramme, Polardiagramme, Smith®-Diagramme, Ternärdiagramme, 3D-Diagramme mit farbiger Oberfläche, Konturdiagramme, 3D-Kreisdiagramme und viele mehr!

 

 

graphing1_topimage


 


Bearbeiten eines Diagramms

AnpassenGrafik1

Mit Origin ist es ein Kinderspiel, Diagramme in Publikationsqualität zu erzeugen und individuell anzupassen. Außerdem bietet Origin beispiellose Anpassungsoptionen für Diagramme.

 

 

 

 

 

AnpassenBild2

 

Alle Diagrammelemente können mittels kontextsensitiver, intuitiver Dialogfelder bearbeitet werden: Mit einem einfachen Doppelklick auf ein beliebiges Diagrammelement wird das Dialogfeld Details Zeichnung aufgerufen. Spezielle Registerkarten bieten eine dynamische Steuerung für eine detaillierte Bearbeitung. Zusätzliche Elemente können mit einem Klick auf die zugehörigen Symbole bearbeitet werden.

 

 

 

AnpassenBild3

 

Mit einem Doppelklick auf das Objekt, das bearbeitet werden soll, werden die Objekteinstellungen im benutzerfreundlichen, intuitiven Dialogfeld verändert. In dem umfangreichen Dialogfeld Details Zeichnung werden die Diagrammeigenschaften dann bearbeitet.

 

plotdetails3

 

Mit Hilfe von Origins Layerfunktionen können Sie Diagramme mit mehreren Feldern und mehreren Achsen erzeugen.

Mehrere Layer (und die Achsen zwischen den Layern) lassen sich verbinden, so dass die Skalierung eines Layers zu der automatischen Skalierung des verbundenen Layers führt.

 

Origins Diagrammvorlagen sparen Zeit!

Es lässt sich eine unbegrenzte Anzahl von benutzerdefinierten Diagrammvorlagen erzeugen. Einmal in Origins Template-Bibliothek abgelegt, können Daten immer wieder mit diesen Templates visualisiert werden.

template_library

Layertechnik

Die Darstellung von Signalen mit unterschiedlichen Einheiten (z.B. Druck, Temperatur, Spannung...) in einem Diagramm ist Voraussetzung für den Vergleich der Kurvenformen. Typischerweise hat jedes Diagramm einen eigenen Wertebereich, insofern braucht der Anwender für jede Kurve eine Achse mit der entsprechenden Skalierung. Origin bietet dazu die sog. Layertechnik: Ein Layer besteht aus den dargestellten Daten, den entsprechend skalierten Achsen und den dazu gehörenden Beschriftungen. Im Diagramm können bis zu 150 (!) Layer angeordnet werden - übereinander, nebeneinander, als Gitter...

GrafikLayerBild1 GrafikLayerBild2

Zur Organisation gibt es den sog. Layermanager, mit dem die Layer auf der Seite angeordnet, Achsen verbunden und die Größen und Abstände festgelegt werden können. So können auch ganz unterschiedliche Grafikarten auf einer Seite kombiniert werden - ähnlich der Vorgehensweise, wenn auf einem Overheadprojektor mehrere Folien übereinandergelegt werden und ein Gesamtbild ergeben, wird auch in Origin jeder Layer individuell formatiert.

GrafikLayerBild3 GrafikLayerBild4

Veröffentlichen und Präsentieren

Mit Origins Layoutseite können Sie Ihre Diagramme und Ergebnisse hervorragend publizieren und präsentieren.

Mehrere Diagramme, Text und Arbeitsblätter auf einer Layoutseite anordnen; das Layout nach Wunsch verändern und Berichte in Publikationsqualität erstellen - Veröffentlichung und Präsentation wissenschaftlicher Daten war nie einfacher! Die in Origin erzeugten Diagramme und Layoutseiten lassen sich mit einem der 16 eingebauten Grafikexportformate exportieren. Dazu gehören: AI, BMP, CGM, DXF, EMF, EPS, GIF, JPEG, PCX, PNG, TGA, PDF, PSD, TIF, XPM, XWD, WMF.

 

graphing1_layouts

 

 

2D-Diagramme

 

2d_graphs_general2

Origin unterstützt eine große Vielfalt an 2D-Diagrammtypen, wie zum Beispiel Balken-, Linien-, Kreis-, und Smith-Diagramme und viele andere spezielle Diagramme. Auf alle standardmäßigen und speziellen 2D-Diagrammtypen kann über die Symbolleiste 2D-Diagramme zugegriffen werden.

Das Erstellen von grafischen Darstellungen geht in Origin leicht und schnell. Wählen Sie einfach die gewünschte(n) Datenspalte(n) aus und klicken Sie auf die Schaltfläche eines Diagrammtyps. Um Ihr Diagramm zu verändern, klicken Sie doppelt auf ein Objekt und ein kontextsensitives Dialogfeld erscheint.

 

Im Folgenden werden alle standardmäßigen 2D-Balken-, Linien-, Kreis- und andere Diagrammtypen in Origin gezeigt. Klicken Sie auf einen Diagrammtyp, um mehr über das Diagramm zu erfahren.

Linien- und Symboldiagramme

Säulen-/Balkendiagramme

button_line_graph Linie

button_horizontal-step2 Horizontale Stufe

button_column_graph2 Säule

button_scatter_graph2 Punkt

button_spline_graph Spline button_bar_graph2 Balken

button_linesym_graph2 Linie + Symbol

button_double-y_graph2 Doppelte Y-Achse

button_stack-column_graph2 Gestapelte Säulen

button_area_graph2 Fläche

button_line-series_graph2 Linie-Reihe

button_stack-bar_graph2 Gestapelte Balken

button_fill-area_graph2 Gefüllte Fläche

button_stacked-lines2 Gestapelte Linien mit Y-Versatz

button_floating-column2 Fließende Säulen

button_vertical-drop-line2 Vertikale Ankerlinie

button_2d-waterfall_graph2 Wasserfall

button_floating-bar_graph2 Fließende Balken

button_2pt-segment_graph2 2-Punkt-Segment

button_zoom_graph2 Vergrößern

 

button_3pt-segment_graph2 3-Punkt-Segment

button_y-error_graph2 Y-Fehler

 

button_vertical-step2 Vertikale Stufe

button_xy-error_graph2 XY-Fehler

XY-Diagramme mit mehreren Feldern

Weitere Diagramme


button_vertical-2-panel2 2-fach vertikal

button_pie_chart2 Kreis

 

button_horizontal-2-panel2 2-fach horizontal

button_polar_chart2 Polar

button_4-panel_graph2 4-fach

button_ternary_diagram2 Ternär

button_9-panel_graph2 9-fach

button_smith_chart2 Smith

button_stacked-panel_graph2 Stapel

button_high-low-close2 Kurs

Vektordiagramme Blasen-/Farbdiagramm
Benutzerdefinierte Vorlagen
button_vector-xyam_graph2 XY Winkel Betrag

button_bubble_graph2 Blasen

button_plot_template2 Template-Bibliothek
button_vector-xyxy_graph2 XY XY

button_color-map_graph2 Farbe

 

button_bubble-color-map2 Farbblasen



Origins Symbolleiste 2D-Diagramme: Ausklappmenüs bieten zusätzliche 2D-Diagramme.

Die Diagrammkategorien sind (von links nach rechts) Linie, Punkt, Linie + Symbol, Säulen/Balken, Mehrere Kurven, Statistik, Fläche und Spezialisiert. Weiterhin ist die Bibliothek der Diagrammvorlagen über diese Symbolleiste erreichbar.


2D_Graphs_bar

mehr...

3D-Diagramme

3d_graphs_general

Origin unterstützt eine Vielzahl von 3D-XYZ- und 3D-Oberflächendiagrammtypen,die sich alle auf einer umfangreichen Symbolleiste befinden. Das Erstellen von Grafiken geht schnell und einfach.Wählen Sie einfach die gewünschten XYZ- oder Matrixdaten und klicken Sie auf die Schaltfläche eines Diagrammtyps. Die Drehung und Größe des Diagramms kann grafisch oder durch Festlegen eines spezifischen Werts aktualisiert werden. Zusätzliche Eigenschaften Ihres 3D-Diagramms können durch Doppelklick auf ein Objekt im Diagramm über das aufgerufene Dialogfeld der entsprechenden Eigenschaften bearbeitet werden.

 

Im Folgenden finden Sie alle in Origin integrierten 3D-XYZ- und 3D-Oberflächendiagrammtypen, zum Beispiel 3D-Punktdiagramme und 3D-Drahtoberflächen.

Klicken Sie auf einen Diagrammtyp:

3D-XYZ-Diagramme
3D-XYY-Diagramme
3D-Oberflächendiagramme

button_3d-scatter2 3D-XYZ-Punkte

button_3d-xyy-bars2 XYY-3D-Balken

button_color-fill-surface2 3D farbige Oberfläche

button_3d-trajectory2 3D-Ankerlinie

button_3d-ribbon 3D-Bänder

button_x-constant-with-bas2 3D Konstante X mit Basis

button_3d-walls2 3D-Wände

button_y-constant-with-bas2 3D Konstante Y mit Basis

button_3d-waterfall 3D-Wasserfall

button_3d-colormap2 3D-Farbabbildung

button_matrix-3d-bars2 3D-Balken


button_3d-wire-frame2 3D-Gitternetz

 

button_3d-wire-surface2 3D-Drahtoberfläche

 

Weitere Diagramme

button_pie_chart2 Kreisdiagramm

button_histogram2 Histogramme*

 

* Auch wenn dieses Diagramm ein 2D-Diagramm ist, kann es Histogramme aus 2D-Daten und aus Matrixdaten erzeugen. Das Histogramm ist besonders nützlich, wenn Sie mit Bilddaten arbeiten.

 

Da 3D-Diagramme aus einem Origin-Arbeitsblatt und 3D-Oberflächendiagramme aus einer Origin-Matrix erstellt werden, ist die Symbolleiste 3D-Diagramme fenstersensitiv, um mehr über das Diagramm zu erfahren.

toolbar_3d_graphs_wkbk

Origins Symbolleiste 3D-Diagramme (bei aktivem Arbeitsblatt)

toolbar_3d_graphs_matrix

Origins Symbolleiste 3D-Diagramme (bei aktiver Matrix)

  Grafische Drehung eines 3D-Diagramms

In Origin können Sie Ihr 3D-Diagramm grafisch drehen. Wenn Sie einmal auf das Diagramm klicken, werden die Bedienelemente für das Verändern der Größe aktiviert. Ein zweites Klicken aktiviert die Drehungsoption. Das Diagramm kann frei oder eingeschränkt durch die X- oder Y-Achse gedreht werden.

3d_graph_rotation_simple


 

 

mehr...

 

Konturdiagramme

contour_graphs_general

Origin bietet verschiedene Konturdiagramme/Konturdiagrammvorlagen. Um ein Konturdiagramm zu erstellen, genügt ein Klick auf die entsprechende Schaltfläche der Symbolleiste für 3D-Diagramme.

Die Konturdiagramme von Origin bieten die Möglichkeit, den Konturen eine Füllfarbe und/oder ein Füllmuster zuzuweisen, Konturlinien und Konturbeschriftungen darzustellen sowie Konturebenen benutzerdefiniert anzupassen. Ein Farbskalaobjekt kann in das Konturdiagramm eingebunden werden, um als Legende zu dienen. Konturbeschriftungen können mit einem Mausklick auch grafisch an Konturlinien angehängt werden.

Für eine fortgeschrittenere Steuerung können XYZ-Konturdiagramme (erstellt aus XYZ-Arbeitsblattdaten mittels Triangulation) eine benutzerdefinierte Begrenzung um die Daten anwenden.

 

Im Folgenden sind alle standardmäßigen Konturdiagrammtypen in Origin aufgeführt. Klicken Sie auf einen der Diagrammtypen, um mehr über das ausgewählte Konturdiagramm zu erfahren.

button_contour-color-fill2 Kontur mit Farbfüllung

button_contour-b-w-lines2 Kontur SW mit Linien

button_gray-scale-map Abbildung mit Graustufen

button_polar_contour Polarkontur

button_image-profiles-plot2 Konturprofile


Abgesehen von dem XYZ-Konturdiagramm mittels Triangulation und dem Polarkonturdiagramm, muss eine Matrix ausgewählt sein, um Zugriff auf die Schaltflächen der Konturdiagramme zu erhalten. Die ausgeblendeten Schaltflächen auf der Symbolleiste gelten den 3D-XYY- und 3D-XYZ-Diagrammtypen. Diese Schaltflächen benötigen die Auswahl einer oder mehrerer Y-Spalten oder einer einzelnen Z-Spalte in einem herkömmlichen Origin-Arbeitsblatt.

toolbar_contour_wkbk

 

 

 

Origins Symbolleiste 3D-Diagramme: Konturdiagramme bei aktivem Arbeitsblatt

toolbar_contour_matrix

 

 

 

Origins Symbolleiste 3D-Diagramme: Konturdiagramme bei aktiver Matrix

mehr...

Bilddiagramme

 

image_graphs_general

Origin bietet zwei standardmäßige Bilddiagrammtypen. Auf diese kann der Anwender per Mausklick über die Symbolleiste 3D-Diagramme zugreifen.

 

Im Folgenden werden die standardmäßigen Bilddiagramme und Histogramme in Origin gezeigt. Klicken Sie auf einen Diagrammtyp, um mehr über das Diagramm zu erfahren.

button_image-plot2 Bilddiagramm

button_image-profiles-plot2 Profile

button_histogram2 Histogramme


Es muss eine Matrix ausgewählt sein, um auf die Schaltflächen der Bilddiagramme zugreifen zu können. Die ausgeblendeten Schaltflächen auf der Symbolleiste sind für die 3D-XYY- und 3D-XYZ-Diagrammtypen. Diese erfordern die Auswahl einer Z-Spalte in einem Origin-Arbeitsblatt.

toolbar_image_plots

 

 

mehr...

 

Statistikdiagramme

stats_graphs_general

Origin enthält verschiedene statistische Diagramme und Tabellen. Um auf Statistikdiagramme und -tabellen zuzugreifen, bietet Origin ein Menü Zeichnen: Statistikdiagramme und den Zugriff per Mausklick über die Symbolleiste erweiterte 2D-Diagramme.

 

 

toolbar_statistics_graphs

 

 

 

Statistikdiagramme auf Origins Symbolleiste 2D-Grafiken


Statistikdiagramme
Mit Statistik verwandte Diagramme

button_box_chart2 Boxdiagramm

button_high-low-close2 Kursdiagramme

button_qc-x-bar-r_chart2 QC (X quer R)

button_pie_chart2 Kreisdiagramm

button_histogram2 Histogramm

button_histogram-prob2 Histogramm + Wahrscheinlichkeiten

button_stacked-histograms2 Gestapelte Histogramme

button_scatter_matrix2 Streumatrix

mehr...