LINGO

Einfache und schnelle Modellierung

Logo Lingo

LINGO verbindet eine grafische Entwicklungsumgebung, eine mathematische Modellierungssprache zur Formulierung von Modellen sowie leistungsstarke Solver zur L√∂sung von Optimierungsaufgaben. Das Schl√ľsselelement von LINGO ist die mathematische Modellierungssprache, welche die M√∂glichkeit bietet, Aufgaben auf verst√§ndliche Weise zu formulieren. Die Entwicklungsumgebung bietet Syntax-Highlighting und kann die L√∂sungsinformationen textbasiert oder grafisch darstellen. Es sind optional mehrere Solver beispielsweise f√ľr alternative L√∂sungmethoden oder nichtlineare Modelle erh√§ltlich. Eine genaue Aufstellung der Solver finden Sie hier.

Komfortable Möglichkeiten zur Informationsbeschaffung

LINGO erlaubt die Erzeugung von Modellen, die ihre Informationen direkt aus Datenbanken und Tabellenkalkulationsprogrammen erhalten. Sp√§ter k√∂nnen die errechneten L√∂sungsinformationen wieder in eine Datenbank oder ein Tabellenkalkulationsprogramm geschrieben werden, so dass Berichte mit der gew√ľnschten Anwendung generiert werden k√∂nnen.

Dynamic Link Library und OLE-Schnittstelle

Die Funktionalit√§t von LINGO kann mithilfe der aufrufbaren DLL oder OLE-Schnittstelle in eigene Anwendungen, die in einer Windows-Entwicklungsumgebung wie etwa C#.NET, VB.NET, Visual Basic, Visual C++ oder Delphi erstellt wurden, eingebettet werden. Dabei kann die eigene Anwendung entweder als Frontend f√ľr das Optimierungsproblem dienen oder nur die L√∂sung und zugeh√∂rige Berichte erstellen.

ID=357