ADDITIVE Solutions: Qualitätssicherung im Messprozess

Qualitätssicherung im Messprozess

Automatisierte Auswertung von Infrarotaufnahmen - die Thermographiedaten verraten die Rußpartikelverteilung

Aufgabe

Bei der Entwicklung von Dieselrußfiltern werden in Tests Infrarotbilder des Filters angefertigt. Mit diesen wird die Verbrennung der Rußpartikel im Filter dokumentiert. Die restlose Verbrennung der Rußpartikel ist abhängig ist von der Gesamtkonstruktion der Abgasanlage und trägt zur Lebensdauer des Filters bei.

Fragestellung

Um die Aufnahmen der Infrarotkamera als 2D- und 3D-Konturdiagramme darzustellen, müssen diese in eine Matrix konvertiert werden. Auf diese Weise kann die Verteilung der Rußpartikel im Verhältnis zur Konstruktion des Filters und im Verhältnis zur gemessenen Zeit gezeigt werden.

Lösung

Import der Infrarot-Bilder mit Hilfe des Import-Assistenten in Origin, Konvertierung der Grafik-Dateien in eine Matrix, die durch die Einbindung der Gauss Engine beschleunigt wird und zeichnen der Daten als 2D- und 3D-Konturdiagramme. Alle Schritte werden über eine benutzerspezifisch erstellte grafische Benutzeroberfläche gesteuert.

  • Origin ist die Client-Anwendung mit anwendungsspezifischer GUI
  • Die GAUSSEngine arbeitet auf den CCD-Bildern, die als Volumen behandelt werden. Hier sind effiziente numerische Methoden von entscheidender Bedeutung

Nutzen

Für die Arbeit der Entwicklungsingenieure ist Origin das ideale Werkzeug. Vor allem Origins umfassende Leistungsfähigkeit überzeugt. Die Ingenieure profitierten von Origins zahlreichen Importformaten, der nur durch den Hauptspeicher begrenzten Größe der Datensätze, den eingebauten Berechnungsfunktionen sowie der umfangreichen Diagrammbibliothek. Darüber hinaus entwickelte der Kunde ArvinMeritot in Zusammenarbeit mit ADDITIVE eine kundenspezifische Benutzeroberfläche, die zum Einlesen und automatisierten Berechnen und Darstellen der Daten in Origin dient.
Um die zahlreichen Matrizenoperationen zu beschleunigen, haben die Anwendungsentwickler bei Additive den Funktionsumfang von Origin um die GAUSS Engine erweitert. Dies führte zu einem signifikanten Geschwindigkeitsvorteil, was den Zeitaufwand für die Auswertung einer kompletten Testreihe extrem verkürzte.

Wünschen Sie unser Know-how für Ihre individuelle Anpassung/Erweiterung? Wir beraten Sie gerne!

ADDITIVE Solutions Ansprechpartner: Dr.-Ing. Ralf Rosenberger: +49-(0)-6172-5905-27 · E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ID=64