Wolfram Knowledge Base – Mathematica 12: Geografische Entitäten

Geografische Entitäten

Mathematica 12: Geografische Entitäten

Mathematica 12 bietet eine erweiterte und verbesserte Abdeckung an integrierten geografischen Entitäten, angefangen bei natürlichen Merkmalen wie Gewässern und Bergen bis hin zu künstlichen Strukturen wie Brücken und Stadien. Die Entitäten arbeiten nahtlos mit den Visualisierungsfunktionen zusammen und erlauben die Erzeugung von benutzerdefinierten Karten, die die Position oder Dichte verschiedener Merkmale zeigen. Die Ausrichtung zwischen verschiedenen Entitätstypen ermöglicht die programmatische Untersuchung von Verbindungen zwischen Strukturen, geografischen Merkmalen, Menschen und mehr. Die kuratierten Daten über physikalische und historische Eigenschaften von Tausenden von Entitäten werden regelmäßig aktualisiert und erweitert.

Mathematica 12: Geografische Entitäten
  • Abdeckung von mehr als 60 Bereichen mit geografischen Informationen
  • Daten für Millionen von geografischen Entitäten
  • Unterstützung für Visualisierung und Berechnung mit den integrierten Geo-Funktionen
  • Detaillierte Daten über Planung und Bau von Menschen geschaffener Strukturen
  • Physikalische und historische Daten über Vulkane, Berge und andere Naturmerkmale
  • Berechenbare Beziehungen zwischen Entitäten unterschiedlichen Typs

Beispiele

© ADDITIVE GmbH. Alle Rechte, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Impressum  /  Datenschutz  /  AGB