Origin Dashboard

Bedingte Formatierung in Origin 2019

Excel verfügt über eine sehr nützliche und komfortable Methode, Daten direkt im Tabellenkalkulationsblatt zu visualisieren. Diese Methode wird als "bedingte Formatierung" bezeichnet. Diese Funktion steht nun auch in Origin 2019 mit drei Optionen zur Verfügung.

  • Markieren: Zellen färben, die die Bedingung erfüllen
  • Heatmap: Zellen mit Hilfe einer Palette oder Farbliste nach Werten färben
  • Duplikate: Zellen mit duplizierten Werten färben

Die Idee hinter der bedingten Formatierung ist das einfache Identifizieren der Schlüsselbereiche von großen Datensätzen durch Anwenden einer speziellen Formatierung auf die Zellen im Tabellenblatt, die diesen bestimmten Kriterien entsprechen. Hierbei wird visuell die Aufmerksamkeit den Anwenders auf wichtige Datenpunkte wie Ausreißer oder ein bestimmtes Ereignis gelenkt.

Einige Beispiele

Markieren mit Standardbedingung

Es werden Verkaufszahlen markiert, die größer als ein bestimmter Wert sind.

Markieren mit benutzerdefinierter Bedingung

Hier liegt ein Messdatenblock vor und es sollen Ausreißer gefunden werden, die außerhalb von 1,5*StdAbw. liegen.

Origin 2019:  Bedingte Formatierung - Markierung von Verkaufszahlen, die größer als ein bestimmter Wert sind Origin 2019: Bedingte Formatierung - Markierung von Ausreißern

Markieren von Duplikaten

Es sind die Genprofile von zwei unterschiedlichen Stichproben zu sehen, und es soll ein Kreuzvergleich durchgeführt werden, um herauszufinden, ob es übereinstimmende Paare gibt.

Heatmap

Diese Verkaufszahlen werden nach Zellenwerten im Arbeitsblatt visualisiert. — Die Verkaufszahlen sind normalerweise am Anfang des Jahres hoch und lassen dann im Lauf der Zeit nach.

Origin 2019:  Bedingte Formatierung - Markieren von Duplikaten Origin 2019: Bedingte Formatierung - Heatmap
ID=6149