Chemie Dashboard

Chemie Schnellkontakt

+49 61 72 - 59 05 - 131
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
mehr ...

Chemie Messen/Events

Keine Termine

ADMEWORKS ModelBuilder

ADMEWORKS ModelBuilder ist ein Softwaretool für die Entwicklung von mathematischen Modellen, die die qualitative und quantitative Voraussage von verschiedenen chemischen und biologischen Eigenschaften von Verbindungen ermöglichen. Voraussetzung dafür ist ein Datensatz von Strukturen und den korrespondierenden, experimentellen Werte der in Frage kommenden Eigenschaften. Kernpunkt der Modellentwicklung sind die physikochemischen, topologischen, geometrischen und elektronischen Eigenschaften der molekularen Struktur, die sogenannten Descriptoren. Descriptoren können mit den inkludierten Programmen ADAPT und MOPAC ermittelt werden. ADAPT wurde in der Arbeitsgruppe von Prof. Peter Jurs, an der Pennsylvania State University, entwickelt, zur Untersuchung der Beziehung zwischen der molekularen Struktur und der biologischen Aktivität (SAR) auf der einen Seite und der Beziehung der molekularen Struktur und den physikochemischen Eigenschaften (SPR) auf der anderen Seite. MOPAC ist ein von Prof. James Stewart entwickeltes semiempirisches Softwarepaket.

ADMEWORKS Predictor

Die mit Hilfe des Model Builders generierten Modelle können leicht in das optional erhältliche Programm ADMEWORKS Predictor importiert werden. ADMEWORKS Predictor ist eine virtuelle (in silico) Screening Software für die Ermittlung der ADMET Eigenschaften von Verbindungen. Die gleichzeitige Ermittlung der pharmakologischen sowie der ADMET Eigenschaften einer Verbindung ist sowohl in der frühen Entwicklungsphase - bei der Generierung von geeigneten Wirkstoffkandidaten, als auch in der späteren Lead Optimierungsphase von großer Bedeutung.

ID=4777