Anwendungen – BeanAir-Anwendungsbereich: Erneuerbare Energien

Anwendungsbereich: Erneuerbare Energien

Energie-Messung an Windwädern

Gerade im Bereich der erneuerbaren Energien treten häufig Anlagen auf, die vermehrt heterogene Geräte verwenden und somit schwer zu überwachen und warten sind. Die dafür notwenigen Überwachungssysteme sind zumeist teuer, unterliegen verschiedenen Einschränkungen und haben einen oft hohen Energieverbrauch.

Die Wireless-Sensor-Netzwerke von BeanAir sind vollständig autonom sowie energiesparend und eignen sich dafür, viele physikalische und umweltbezogene Parameter zu messen:

  • Windgeschwindigkeit, Sonnenschein
  • Erzeugte Energie, Spannung, Strom
  • Flüssigkeits-, atmosphärischer Druck
  • Temperatur, Luftfeuchte
  • Gas, Kohlenstoff
  • Vibration, Neigung
Energie-Messung an Windwädern

Vorteile beim Einsatz der BeanAir-Produkte

Die anpassbare Ad-Hoc-Wireless-Technologie von BeanAir macht es einfach, Anlagen für erneuerbare Energien zu überwachen:

  • Robuste und verlässliche Wireless-Sensor-Netzwerke selbst in rauen Umgebungen
  • Kleine und kaum Einschränkungen unterliegende Wireless-Produkte
  • Kompatibel mit geschäftsspezifischen Anwendungen
  • Energieeffiziente Technologie mit bis zu 7 Jahre Batterielebenszeit
  • Evolutionäres Wireless-Netzwerk mit erweiterbaren Messpunkten

Des Weiteren lassen sich die Nutzungs- und Wartungskosten senken:

  • Reduzierung der Wartungs-, Integrations- und Betriebskosten des Maschinenparks durch Fernüberwachung
  • Effizienzüberwachung
  • Verbesserung und Erweiterung des Lebenszyklus der Anlagen durch vorhersagbare Wartung
  • Zentralisierte Verwaltung von verschiedenen entfernt gelegenen Orten

Downloads

Mehr Informationen zu BeanDevice-Sensoren & -Datenloggern

© ADDITIVE GmbH. Alle Rechte, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Impressum  /  Datenschutz  /  AGB