Effiziente Simulation event-basierter Systeme durch Mathematica

Nächste Termine

Effiziente Simulation event-basierter Systeme durch Mathematica :
15.11. - 16.11.2018 :
09:00 - 17:00 Uhr

Von der Modellierung komplexer Systeme über die Programmierung effizienter Simulationsprogramme bis zur Interpretation der Simulationsergebnisse erlernen Sie Methoden und Vorgehensweisen, um Ihre realen Systeme im Modell zu verstehen und darüber hinaus zu optimieren. Durch gezielten Einsatz zusätzlicher Informationen über Ihr System erfahren Sie, wie Sie die Anzahl der benötigten Simulationsläufe reduzieren, um bereits während der Simulation Zeit und Kosten zu sparen.

Jeder Themenblock wird mit einer tieferführenden Übung abgeschlossen, um das Erlernte direkt umzusetzen. Diese Anwendungsbeispiele sind, um Ihnen einen möglichst breiten Überblick zu bieten, aus unterschiedlichen Bereichen der Industrie, Wirtschaft, Forschung und Lehre ausgewählt.

Kursinhalte

1. Tag: Praktische Simulationsverfahren

  • Allgemeines zur Simulation komplexer Systeme
  • 5 Methoden zur Erzeugung von Zufallsvariablen
  • Beispiele ereignisorientierter Simulation
  • Simulationsergebnisse durch Output-Analyse auswerten
  • häufig verwendete Simulationsmodelle
  • Eingabegrößen durch Input-Analyse festlegen

2. Tag: Optimierung komplexer Systeme

  • Beschleunigung: varianzreduzierende Simulationsverfahren
  • Anwendungen von Markov-Ketten
  • Simulation verschiedener Poisson-Prozesse
  • Simulation von Markov-Prozessen
  • Beschreibung und Simulation von Wartesystemen

Dauer: 2 Tage
Sprache: deutsch
Material: deutsch
Preis: 1.170,- € zzgl. MwSt.

Voraussetzungen:
Grundkenntnisse in Mathematica und/oder Wolfram Language, der Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik

ID=5789