Spenden & Soziales Engagement

Wir handeln nach sozialen, kulturellen und ethischen Grundsätzen

Verantwortung gegenüber denen, die sich nicht selbst helfen können, ist ein Antrieb des sozialen Engagements von ADDITIVE.

Im Mittelpunkt stehen deshalb Projekte, die Kinder, (chronisch) Kranke und Behinderte unterstützen, ihnen neue Chancen bieten und sie befähigen, das Leben zu meistern. Durch langfristiges Engagement leisten wir Unterstützung und beziehen darüber hinaus kurzfristig auftretende Ereignisse unserer Zeit mit ein.

Bei ADDITIVE ist es wie bei jeder natürlichen Person, es gibt gute Jahre und weniger gute Jahre. Auch in den weniger guten Jahren, dürfen wir nicht vergessen, dass es uns im Verhältnis zu anderen Nationen sehr gut geht. Unser Aufkommen für soziale Zwecke im Rahmen unseres Corporate Social Responsibiliy (CSR) Programmes bewegt sich je Jahr in der Höhe eines größeren fünfstelligen Euro-Betrages.

ADDITIVE fördert unterschiedliche Projekte und fördert Mitarbeiter, die mit privatem Engagement Initiativen unterstützen. So unterhält ADDITIVE seit einigen Jahren Patenschaften von Kindern in Osteuropa und Asien oder fördert eine Läufergruppe, die beim gemeinnützigen Hochheimer 24-Std.-Lauf antritt, um Spendengelder für Behinderte zu "erlaufen". In einem anderen Projekt fördert ADDITIVE die ehrenamtliche Tätigkeit seiner Mitarbeiter in einer sozialen Einrichtung oder einem Verein durch das ADDITIVE-Mitarbeitersponsoring.

Zum Weihnachtsfest beschenken wir anstelle unserer Kunden und Geschäftsfreunde wohltätige Vereine mit Spenden.

ID=66