UN-SCAN-IT Features

  • Drag-and-Drop-Setup
  • Digitalisierung von Graphen bei voller Bildaufl√∂sung
  • Zuweisung von Punkten in benutzerdefinierten Einheiten
  • Digitalisierung von bis zu 10.000 x-, y-Datenpunkten pro Minute
  • Anpassbarer Abstand in x-Richtung
  • Digitalisierung von Bilddateien im TIFF-, JPG-, BMP-, PNG-, GIF-, TGA- und PCX-Format usw.
  • Lineare und logarithmische Ma√üst√§be
  • Filter f√ľr Gitternetzlinien
  • Datenerkennung basierend auf Farben und Graustufen
  • Automatische Verfolgung von Linien (Spektren, Chromatogrammen, Schreiberaufzeichnungen, Thermogrammen usw.)
  • Halbautomatischer Modus z. B. f√ľr mehrere Kurven, sich √ľberschneidende Kurven usw.
  • Raster-Scan-Modus (Punktwolken, Zeichnungen, usw.)
  • Manueller Modus
  • Digitalisierung mehrerer Linien
  • Zyklisches Digitalisieren
  • Digitalisierung von Balkendiagrammen und Massenspektrogrammen
  • Digitalisierung von gepunkteten und gestrichelten Linein
  • Digitalisierung von Konturlinien
  • Symbolerkennung
  • Kartesische und Polarkoordinaten
  • Einf√ľgen und Bearbeitung von Daten per Point-and-Klick
  • Grafisches L√∂schen von Daten
  • Live-Vorschau w√§hrend der Digitalisierung
  • Interaktiver Cursor zur Bearbeitung von Daten und zur Angabe von Spitzenwerten/-fl√§chen
  • Standardisierte oder gewichtete Gl√§ttung von Daten, Anpassung mittels kubischer Splinefunktion
  • Korrektur von schiefen Grafen und unterschiedlicher Linienst√§rke
  • Anpassbare Anzeigefarben
  • Speicherung von Daten als x-,y-Wertepaar im ASCII-Format, JCAMP-Format und √úbernahme in die Zwischenablage zur Verwendung in anderen Programmen
  • Beispielbilder
  • Kontextbezogene Hilfe
  • Kostenloser Benutzersupport
ID=4655

Origin Anwendertage 2018

Mathematica

Origin

Minitab

Jobs @ ADDITIVE

Kontakt

Kontakt
Kompetenznetz Mitgliedssiegel