Einführung in die Zuverlässigkeits- und Lebensdaueranalyse (MCT*)

Anhand praxisnaher Beispiele kann der Kursteilnehmer durch "Learning-by-Doing" Lebensdaueranalysen durchführen und Zuverlässigkeiten abschätzen.

Die in der Minitab-Schulung "Minitab-Grundlagen" vermittelten Fähigkeiten werden vorausgesetzt und weiter vertieft.

*MCT: Diese Schulung ist ein Minitab Certified Training.

Diese eintägige Schulung entspricht den weltweit einheitlichen Schulungsinhalten der Firma Minitab Inc. mit dem Originalnamen "Introduction to Reliability".

Die Schulung wird in deutscher Sprache gehalten und bezieht sich auf die deutsche Software. Die Unterlagen sind in englischer Sprache und beziehen sich auf die englische Software.

Kursinhalte

Einführung in die Zuverlässigkeits- und Lebensdaueranalyse

  • Diskussion der Ideen und Methoden der Lebensdauer- und Zuverlässigkeitsanalyse
  • Identifikation und Vergleich von Ausfallverteilungen
  • Lebensdaueranalyse mit zensierten Daten
  • Garantieanalyse und -prognose

Testpläne

  • Erstellen von Testplänen für den Nachweis oder für die Schätzung von Zuverlässsigkeiten
  • Abschätzen des jeweiligen Versuchsaufwands
  • Diskussion typischer Ausfallverteilungen
  • Abschätzen der zu erwartenden Lebensdauer mit Hilfe der Bayes-Analyse, falls nur wenige oder keine Ausfälle im Test beobachtet wurden

Lebensdaueranalyse für Systeme mit multiplen Ausfallmöglichkeiten

  • Abschätzen der zu erwartenden Lebensdauer solcher Systeme unter Annahme parametrischer bzw. nicht-parametrischer Verteilungen

Verteilungsfreie Analyse

  • Verstehen und Anwenden von verteilungsfreien Analysen

Lebensdaueranalyse für reparierbare Systeme

  • Abschätzen der zu erwartenden Lebensdauer unter Annahme einer parametrischen bzw. nicht-parametrischen Wachstumskurve
  • Bestimmen der Ausfallrate bei bestimmten Beanspruchungen

Kursdauer: 1 Tag
Sprache: deutsch
Material: englisch
Preis: 585,- € zzgl. MwSt.

Voraussetzungen:
Grundkenntnisse in Microsoft® Windows
Kenntnisse, wie sie in der Schulung "Minitab-Grundlagen" vermittelt werden

ID=205